Zum Inhalt navigieren

Workshop | Locking II mit Daniel

1_LG_UDS_JAeN_23_-93-scaled(1)

Nächste Termine

So. 9. Jun 2024 15:00 – 18:00 Uhr
2 Stunden Workshop + 1 Stunde Session | Level offen | Anmeldung bis 7. Juni | Teilnahmegebühr 10€ / 15€ / 20€
#Tanz

Der Locking Workshop mit Daniel geht im Juni in die zweite Runde - der erste Teil fand bereits im Januar statt. Nun soll noch etwas weiter auf die Entstehung sowie die Entwicklung von Locking eingegangen werden. Der Workshop ist nicht aufbauend, hat aber einige neue Aspekte - somit sind alte und neue Teilnehmer*innen herzlich eingeladen.
Außerdem wird Daniel ab August einen wöchentlichen Locking-Kurs im Heizhaus unterrichten. Uhrzeit & Tag geben wir noch bekannt. Wir freuen uns drauf!

Die Wurzeln und das Movement von Locking liegen tief in der Social Party Scene, welche Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre ihren Höhepunkt hatte. Der innige Wunsch nach mehr Gemeinschaft und Zusammenhalt wurde durch Tanz und Musik ausgedrückt, denn auf diese Weise konnten gesellschaftliche, alltägliche und persönliche Geschichten weitergetragen werden. Der Tanz wurde zu einem Phänomen, das sich von der Innenstadt Los Angeles’ über das ganze Land ausbreitete und durch die Original Lockers rund um Don Campbell zu einer der fundamentalen Grundlagen der urbanen kulturellen Bewegung geworden ist.

Der zweite Teil des Workshops beginnt bei der Grundlage von Locking - den Social Party Steps wie Robot Shuffle, Funky Guitar oder The Breakdown. Anschließend werden die 8 Basics erlernt, so wie sie in den USA aufgeteilt und unterrichtet werden - dazu wird eine kleine Routine einstudiert. Auch Schritte wie Scoobat oder ScoobyDoo, welche im Laufe der Jahre durch Tänzer*innen wie Jimmy ScoobyDoo Foster dem Tanzstil hinzugefügt wurden, werden Teil des Workshops sein. Abschließend wird sich durch Musikalitätstraining in die Anwendung und Improvisation des Tanzes begeben.

Hier findet ihr noch mehr Informationen zu Locking: Put On Your Dancing Shoes Teil III – Locking – Feel the Funk!

DATUM | 9. Juni [So] 13:00 - 16:00 Uhr | 
2 Stunden Workshop + 1 Stunde Session
LEVEL OFFEN
TEILNAHMEGEBÜHR |10 € ermäßigt / 15 € normal / 20 € Soli* - nach eigenem Ermessen

*Mehrbeträge landen in den Angeboten & Strukturen des Heizhaus

ANMELDUNG | bis 7. Juni | Hier: ANMELDUNG LOCKING II mit Daniel

FRAGEN an tanzen@heizhaus-leipzig.de

Daniel ist Crew Member bei KleinParis und den German Lockers und organisiert Events wie das Style Wild Battle und das KleinParis Bootcamp. Locking hat er 2016 für sich entdeckt und war seither sowohl in Deutschland unterwegs, um sich mit anderen Locking Tänzer*innen zu treffen und von ihnen zu lernen, als auch in Los Angeles, um dort Workshops von Don Campbell, Scooby Doo, Dimita Joe Freeman, Loose Caboos und Tony Gogo zu besuchen. Daniel arbeitet seit vielen Jahren vor Allem mit Kindern und Jugendlichen, um Tanz als Ausdruck des eigenen Körpers und Charakters zu vermittlen: Scham, Ängste und komplizierte Bewegungen sind Grenzen die wir uns selbst in unseren Köpfen schaffen. Tanz ist ein Werkzeug, um diese Grenzen zu sprengen und einen besseren Zugang zu sich selbst zu finden.

 

Die Veranstaltung wird unterstützt von Kulturamt der Stadt Leipzig.

(Foto:Urban Dance Styles)

Ort

Heizhaus
Alte Salzstraße 63
04209 Leipzig

Route anzeigen