Zum Inhalt navigieren

PERSPECTIVES

Wir schaffen Unterstützungsstrukturen und Angebote für migrantisch markierte Menschen in Grünau, damit diese sich vernetzen und selbst organisieren können.

Mit unserer Stadtteilarbeit wollen wir vorrangig neue kulturelle Angebote entwickeln und umsetzen. In Kooperation mit verschiedenen Leipziger Akteur*innen schaffen wir für migrantisch markierte Menschen Möglichkeiten, sich politisch und sozial zu vernetzen und in selbstorganisierten Strukturen zusammenzufinden. Durch das Projekt sollen die Perspektiven von Menschen, die sich als migrantisch, Schwarz oder jüdisch identifizieren, im Viertel Grünau und der Stadt Leipzig sichtbarer gemacht werden.

 

Detaillierte Informationen unter: https://perspectives-leipzig.de/

FAQ

Unsere Angebote richten sich an Menschen, die migrantisch markiert sind und/oder sich als migrantisch, Schwarz oder jüdisch identifizieren. Die einzelnen Projektinhalte sprechen dabei verschiedene Altersgruppen an.

Das Projekt ist in Grünau aktiv, vernetzt sich für Kooperationen aber gerne mit Initiativen/ Vereinen in ganz Leipzig.

Die Kontakt- und Angebotszeiten finden sich auf der Website sowie vor Ort im Projektladen.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Wo?

PERSPECTIVES Projektladen

Ludwigsburger Straße 9

04209

Kontakt

Yasemin Said

Gefördert von

Gefördert durch:

Blog

Dieses Projekt hat noch keine Blog-Artikel veröffentlicht.

Blog