Zum Inhalt navigieren

Waving Workshops mit Alexandra Filippidou & Jesse Sykes

Jesse & Alex together.
Geplante Termine: Mi. 10. Aug 2022 17:15 – 20:45 Uhr Do. 11. Aug 2022 17:45 – 20:45 Uhr
#Tanz

Wow! Am 10. und 11. August kommen Alexandra Filippidou und Jesse Sykes mit Waving-Workshops aus den USA und Griechenland ins Heizhaus! Nicht verpassen und gleich anmelden!

 

10.8.22 
1) 17.15 – 18.45 Uhr – Waving Technik mit Jesse 
2) 19.15 – 20.45 Uhr – Waving Flow mit Alex

 

11.8.22

3) 17.45 – 20.45 Uhr – Kreative Konzepte im Waving mit Alex & Jesse

 

Im ersten Workshop legt Jesse den Fokus auf die Technik des Waving und wie man sie nutzen kann, um ein Fundament und ein besseres Körperbewusstsein aufzubauen. Anschließend vermittelt euch Alex den Flow, mit dem man sich nahtlos mit der Energie vom Waving bewegen und anfangen kann, sich während des Tanzens wohlzufühlen.
Und zuletzt wollen sie all das mit dem Verstand in Verbindung setzen, wo ihr kreative Konzepte erkundet, die helfen, Denkprozesse während der Bewegungen zu beleben.

 

KOSTEN

Einzel-Workshop (90 Min): 15€

Beide Einzel-Workshops (2 x 90 Min): 25€
Gemeinsamer Workshop: 25€

Alle Workshops: 50€
 

 

Bezahlung in bar vor Ort!

 

ANMELDUNG

per Mail an tanzen@heizhaus-leipzig.de

 

Alex:

Alexandra Filippidou ist eine Bewegungskünstlerin, Tanzpädagogin und Performerin aus Griechenland. Ihr Tanz ist beeinfluss von Ballett, Jazz, lateinamerikanischen Tänzen und verschiedenen Paartänzen. 
Für viele Jahre trainierte sie verschiedenste Streetdance Styles, mit Popping als primären Fokus und Einfluss. Das Verlangen danach, sich frei bewegen zu können, ihre eigenen Recherchen mit ihren Bewegungen zu machen, zu experimentieren und sich frei zu fühlen ohne Begrenzungung eines Stils, führte dazu sich in die Tiefen des Stils Waving zu begeben und ihre eigene Identität zu kreieren. Sie verbindet den Stil Waving mit den Bewegungen im Contemporary, weil für sie beide künstlerischen Ansätze den Horizont eines Bewegungskünstlers erweitern. 

 

Die letzten vier Jahre war sie aktiv in der Street Dance Szene tätig, gewann und bewertete verschiedenste Wettkämpfe. Sie unterrichtete in ganz Europa, wo sie ihre Philosophie im Leben und im Tanz durch den Stil Waving teilt. Sie tanzte im Kulturzentrum "Stravos Niarchos" in Athen, im Tanzhaus NRW und arbeite mit dem kanadischen Produzenten Jeremy Shaw an seinem Projekt "Phase Shifting Index". Ihre jüngste Arbeit war an der Fonty's Universität für Kunst in Tilburg, Holland, wo sie auch Waving unterrichtete.

 

Jesse:

Jesse Sykes ist ein Bewegungsspezialist, Pädagoge und Schüler in der kleinen Stadt Layton, Utah. Im Alter von 15 verliebte er sich in den Stil "Popping" als seine erste Anlaufstelle der Tanzkultur und erforschte mittlerweile verschiedene Richtungen, um herauszufinden, wer er eigentlich ist und welche Rolle er in der Kunst spielt.

Seine einzige Mission oder Aufgabe, die er sich gesetzt hat, ist anderen Menschen zu zeigen, dass man als authentischste Person für sich selbst ein ehrliches und erfülltes Leben kreieren kann, während man macht, was man liebt.

Er lebt davon zu unterrichten, zu reisen und bei verschiedensten Veranstaltungen als Judge einzutreten. Jesse erweitert fortwährend seinen Horizont, lernt damit immer mehr über die Kunst und liebt es einfach ein Schüler zu sein.

 

Wo?

Heizhaus

Alte Salzstraße 63

04209 Leipzig