Zum Inhalt navigieren

"Stunde der offenen Tür" bei der Produktionsschule und dem Netz kleiner Werkstätten

Do. 15. Sep 2022 – Fr. 15. Jul 2022 15:00 – 16:00 Uhr
#Begegnung

Kennen Sie eigentlich die Konzepte, Räume und die Gesichter hinter den Projekten, an die Sie ihre Klienten und Kundinnen vermitteln? Nein? Dann ist die „Stunde der offenen Tür“ die Gelegenheit das zu ändern: Bei der Stunde der offenen Tür können Netzwerkpartner von Zukunftsträger Bildungsakteure in Leipzig besichtigen und ihre Konzepte kennenlernen, Fragen stellen und in Austausch kommen.

Die Jugendberufshilfe des BBW Leipzig (Berufsbildungswerk für Hör- und Sprachgeschädigte) besteht aus den Teilprojekten „Netz kleiner Werkstätten“ und Produktionsschule.  

Das Netz kleiner Werkstätten ermöglicht ausbildungs- und arbeitslosen jungen Menschen praktische Tätigkeiten in vielfältigen Werkstattbereichen sowie eine sozialpädagogische Betreuung. Junge Menschen soll hier für sich Struktur und Motivation finden sowie Selbstwertgefühl und Verantwortung entdecken. Die persönliche und berufliche Entwicklung sowie die weitere Vermittlung in Anschlussmaßnahmen orientiert sich an Stärken und Ressourcen.

Die Produktionsschule Leipzig gestaltet soziale und berufliche Integration mit benachteiligten und/ oder beeinträchtigten jungen Menschen, die eine Außenseiter:innenrolle auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt einnehmen. Neben der sozialen Stabilisierung steht die berufliche sowie schulvorbereitende Qualifizierung im Mittelpunkt.

Zur Stunde der offenen Tür werden die Werkstatt- und Unterrichtsräume sowie die Konzepte der beiden Projekte vorgestellt.

Anmeldung bis Dienstag, 13. September 2022, möglich.

Infos & Anmeldung ist hier

Wo?

Lauchstädter Straße, Plagwitz, Südwest, Leipzig, Sachsen, 04229, Deutschland

Lauchstädter Straße

04229 Leipzig

Veranstalter:in

Zukunftsträger Leipzig
Wir bauen einen Zusammenschluss auf, der die beruflichen Zukunftschancen von jungen Menschen in Leipzig spürbar verbessern will. Mit einem partizipativen und kooperativen Ansatz bringen wir hierfür Akteur*innen und Aktive zusammen.

Alle Termine dieses Projekts